Buchen

    A PERFECT DAY IN BASEL

    Weltberühmte Museen, dynamische Kunstszene, historische Architektur und eine großartige Lage am Rhein: Ein Tag in Basel und Umgebung ist ein Muss für alle Designfans und Kunstliebhaber.

    Altstadtbummel meets Kunst & Design meets Leben am Fluss – wir stellen Ihnen unsere persönlichen Lieblingsorte vor und runden sie mit kleinen, besonderen Verschnaufpausen ab.

    Stadtbummel

    Stadtbummel

    Pflastersteine unter den Füßen, viele kleine Lädchen und alte Häuser, das Plätschern hunderter Brunnen im Ohr und immer wieder wunderschöne Blicke auf den Rhein: Unser Lieblings-Rundgang beginnt am Parkhaus Storchen und führt in etwa anderthalb Stunden einmal durch die Altstadt beiderseits des Rheins. Zunächst bummeln Sie südwärts bis zum Hotel Teufelhof, dem ersten Art Hotel der Schweiz. Hier auf der Terrasse des Hotels Teufelshof kann man gut eine kleine Pause einlegen und etwas trinken.

    Danach geht es in einem kleinen Bogen wieder zurück durch die kleinen Gassen der Altstadt in Richtung Markplatz, wo sich auch das Kaufhaus Globus befindet – die Basler Ausgabe des Bon Marché in Paris.Vom Münsterplatz aus fahren Sie mit der Münster-Fähre „Leu“ auf die andere Seite des Rheins und setzen den Bummel auf der Kleinbasler Seite weiter fort. An dieser Stelle lässt sich gut ein Abstecher in das Tinguely Museum einbauen, siehe Tipp weiter unten. Ansonsten geht es weiter stadteinwärts am Rheinufer und über die Mittlere Brücke zurück in den Großbasler Teil der Altstadt.

    Zeit für eine kleine Erfrischung? Dann empfehlen wir Ihnen die Terrasse des Cafés im feudalen Hotel Les Trois Rois. Hier können Sie einen Espresso mit einem superben Blick auf den Rhein genießen… Für den Abschluss des Stadtbummels durch Basel empfehlen wir Ihnen das Restaurant Hasenburg/Chateaulapin in der Schneidergasse 21.

      Kunst im Überfluss

        Kunst im Überfluss

        Insofern Sie den entsprechenden Zeitraum für Ihre Reise in die Linde gewählt haben, gibt es natürlich kein anderes Ziel als die ART BASEL. Jedes Jahr reisen Tausende von Kunstinteressierten in die Stadt um die weltgrößte Ausstellung dieser Art zu besuchen.

        mehr zur Art Basel

        Wer die Art Basel verpasst, der hat mit dem Basler Kunstmuseum aber ebenso die Gelegenheit, sein Kunstbedürfnis zu stillen.

        zur Website des Basler Kunstmuseums

        Ein bisschen Dada

        Merkwürdige Maschinen, die auf Knopfdruck losrattern: Für alle Fans der schrägen Kunst – und auch für Familien dank hohem Mitmach-Faktor – ist das Tinguely Museum ein wunderbarer Zwischenstopp für eins-zwei Stunden.

        Mehr zum Tinguely Museum

        Kommen Sie Rhein!

          Kommen Sie Rhein!

          Im Sommer pulsiert das Leben am Kleinbasler Rheinufer! In den heißen Monaten erfrischen sich Tausende mit einem Sprung in den Rhein. Wenn die Füße beim Bummeln heiß geworden sind, packen auch Sie Ihre Kleider in den „Wickelfisch“ (zu kaufen u.a. im Kaufhaus Globus beim Marktplatz),- ein Schwimmsack in der Form eines Fischs und eine original Basler Erfindung und lassen Sie sich von der leichten Strömung durch die malerische Altstadt treiben. Genießen Sie im Anschluss einen Drink in einem der Freiluft-Cafés, den sogenannten Buvetten, am sonnenverwöhnten Rheinufer.

          Weitere Infos zum Rheinschwimmen gibt es hier: Basel Stadt – Rheinschwimmen

          Im Flow

          Im Spätsommer findet das Im Fluss Festival statt – die Bühne ist ein Floß auf dem Rhein, die Leute sitzen mit einem Kaltgetränk in der Hand am Flussufer. Ein perfekter Ausklang für einen Sommertag in Basel…

          www.imfluss.ch

          Wildlife in der Stadt

            Wildlife in der Stadt

            Mit Kids in Basel? Wenn es kein Museum sein soll und das Wetter Plantschen im Rhein nicht erlaubt, ist natürlich der Zoo in Basel ein echtes Highlight für Kinder. Aber Achtung: So schnell kommen Sie hier nicht mehr raus, der Zoo ist riesengroß.

            Mehr Tipps zu Basel mit Kindern

            Hinkommen

            Hinkommen

            Von der Linde fährt man komfortabel und kostenlos mit dem Zug nach Basel. Mit dem Auto empfehlen wir die „Scenic Route“: Vom Münstertal fahren Sie über Grunern und Ballrechten-Dottingen über Müllheim und erst dort auf die Autobahn A5. Nach etwa 40 Minuten Fahrt sind Sie in Basel. Hier empfiehlt sich das Parkhaus Storchen zum Parken aufgrund seiner Nähe zur Altstadt.

            Parkhaus Storchen, Fischmarkt 10, 4051 Basel
            zum Parkhaus

            Lust auf mehr Kunst & Design?

            Im Städtchen Weil am Rhein nebenan auf dem Vitra Campus zeitloses Möbeldesign und Designikonen entdecken, in der Colab Gallery jungen Künstler nachspüren oder auf dem Rehbergerweg 24 Stops Kunst im öffentlichen Raum entdecken…